Ausbildung bei KOLB 2017-03-16T15:35:14+00:00

Du bist ein Teamplayer, verantwortungsbewusst und neugierig was KOLB zu bieten hat?
Auf dieser Seite wird das KOLB Ausbildungsportfolio mit allen notwendigen Informationen zu den entsprechenden Ausbildungsberufen vorgestellt.

Du schaust über den Tellerrand hinaus und würdest dir deinen zukünftigen Ausbildungsbetrieb am liebsten mal persönlich anschauen?

Nichts leichter als das: Im Herbst jeden Jahres führt HANS KOLB Wellpappe in seiner Buxheimer Produktionsstätte mehrere WerkTouren durch. Schau doch einfach mal hinter die Kulissen der KOLB Ausbildungsvielfalt und lass‘ dich von einem innovativen Unternehmen beeindrucken.

Weitere Infos auf BayPapier

Die IHK Schwaben bestätigt unsere fundierte Ausbildung

So wurde zum Beispiel im letzten Jahr eine Mitarbeiterin als bundesweit beste Auszubildende zur Packmitteltechnologin geehrt.

Unser Ausbildungsanspruch ist ein Versprechen für eine effiziente und qualitativ hochwertige Ausbildung – ein Versprechen an dich.

Du hast dich für eine Ausbildung bei KOLB oder KNAUER entschieden?
Eine Ausbildung bei KOLB Group ist genau das Richtige für dich? Dann freuen wir uns auf deine Online-Bewerbung. Überzeuge uns, warum gerade du für eine Ausbildung bei KOLB oder KNAUER geeignet bist. Was zeichnet dich aus, welche Interessen hast du? Sicherlich hast du einiges zu berichten.

Das Auswahlverfahren
Nachdem wir deine Bewerbungsunterlagen über unser spezielles Online-Bewerbungsportal erhalten haben, erfolgt zunächst eine erste Prüfung. Bewerber, die in die engere Auswahl gelangen, werden zu einem Einstellungstest eingeladen. Hier darfst du neben Fragen zum Unternehmen auch dein Allgemeinwissen sowie deine schulischen Kenntnisse unter Beweis stellen. Abgerundet wird das Auswahlverfahren durch ein Vorstellungsgespräch. Kannst du durch deine Persönlichkeit überzeugen, dann steht einer Ausbildung mit Perspektive nichts mehr im Weg.

Von der Top Ausbildungsqualität ist auch die IHK Schwaben überzeugt und vergibt regelmäßig die Urkunde mit Qualitätssiegel.

JETZT im Onlineportal bewerben

Unser Ausbildungsangebot

Kaufmann / -frau für Spedition und Logistikdienstleistung – Bereits alle Ausbildungsplätze für 2017 vergeben 2017-03-14T10:15:16+00:00

Kaufmann / -frau für Spedition und Logistikdienstleistung

Bei KOLB Logistics werden maßgeschneiderte Lager- und Logistikkonzepte für anspruchsvolle
Kunden jeden Tag aufs Neue in die Tat umgesetzt. Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung organisieren dabei die Lagerung und den termingerechten Versand der Fertigware. Sie sind dabei die erste Kontaktperson für Kunden und den Kollegen des Vertriebsteams sowie den Fahrern der KOLB LKW-Flotte und weiteren Speditionen. 

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung wählen das geeignete Transportmittel und stellen effiziente Liefertouren zusammen. Dafür erstellen Sie Warenbegleitdokumente, Fracht- und Zollpapiere und überwachen die korrekte und zeitgenaue Abwicklung.

Im Falle eines Falles bearbeiten sie Kundenreklamationen und nehmen Meldungen zur anschließenden Schadensregulierung auf.

Du hast Freude am sorgfältigen Arbeiten und behältst auch in hektischen Momenten stets einen kühlen Kopf? Wenn du darüberhinaus auch noch gerne mit Kunden und internen Kolleginnen und Kollegen zielführend kommunizierst, bist du der oder die Richtige für eine abwechslungsreiche Ausbildung. Das zentrale Logistikzentrum der KOLB Group hat technisch ebenso viel zu bieten, wie die verschiedenen Tätigkeiten für eine fristgerechte Lieferung der Fertigware.

INFOBOX

Ausbildungsdauer 3 Jahre *
Schulische Voraussetzung Mittlerer Bildungsabschluss oder Abitur
Persönliche Voraussetzung Kundenorientierung & Kommunikationsfähigkeit, Reaktionsschnelligkeit, Verhandlungsgeschick
Einsatzgebiete Versandbüro, Lager, Logistikzentrum, Ladehöfe
Ausbildungsstandort Memmingen, Buxheim
Berufsschulstandort Staatliche Berufsschule I in Kempten

Und das gibt‘s von uns als Ausbildungsvergütung **

  1. Ausbildungsjahr: 850,00 €
  2. Ausbildungsjahr: 930,00 €
  3. Ausbildungsjahr: 995,00 €

** Jährliche Tariferhöhungen noch nicht berücksichtigt

AUSBILDUNGSSTART September 2017 – Medientechnologe Druck (m/w) 2017-02-08T13:32:53+00:00

Medientechnologe Druck (m/w)

Der Bereich KOLB Print+ steht für herausragenden Verpackungsdruck, der in unterschiedlichen Produktionsverfahren realisiert wird. Ein Medientechnologe Druck wird bei KOLB und KNAUER daher mit komplexen Technologien und Aufgaben konfrontiert. So ist KNAUER unter anderem der Profi im Offsetdruck und im Buxheimer Druckzentrum werden z. B. Papierrollen vorab bedruckt und erst danach zu Wellpappe verarbeitet. Es gehört zu den Aufgaben des Medientechnologen Druck, alle erforderlichen Materialien, z. B. Druckformen, Farben und Papier, für den Druck vorzubereiten.

Du hast technisches Verständnis und handwerkliches Geschick? Während des Druckvorgangs überwachst du alle Maschinenfunktionen, um eine gleichbleibende Qualität sicherzustellen. Falls erforderlich, korrigierst du die Maschineneinstellungen und reinigst bzw. wartest die Druckmaschinen sowie die dazugehörigen Zusatzaggregate. Wer beruflich vorankommen möchte, ergänzt die Ausbildung durch die Weiterbildung zum Industriemeister Fachrichtung Digital- und Printmedien.

Eine weitere Möglichkeit führt zum Abschluss staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Druck- und Medientechnik. Verpackungsdrucker, die eine Hochschulzugangsberechtigung besitzen, können einen Bachelorabschluss im Bereich Druck- und Medientechnik, Verlagswirtschaft oder Wirtschaftsingenieur erwerben.

INFOBOX

Ausbildungsdauer 3 Jahre
Schulische Voraussetzung Mittlerer Bildungsabschluss oder guter Qualifizierender Mittel- bzw. Hauptschulabschluss
Persönliche Voraussetzung Technische Kreativität, Reaktionsschnelligkeit, räumliches Vorstellungsvermögen, gute Physik- & Chemiekenntnisse, Farbsehtüchtigkeit
Einsatzgebiete Druckanlagen für Offsetdruck, Flexo-Direktdrucke & Rollenvordrucke, Druckvorstufe, Farbmischanlage
Ausbildungsstandort Buxheim, Dettingen / Erms
Berufsschulstandort Staatliche Berufsschule I in Kempten, Kerschensteiner Schule in Reutlingen

Und das gibt‘s von uns als Ausbildungsvergütung *

  1. Ausbildungsjahr: 805,00 €
  2. Ausbildungsjahr: 880,00 €
  3. Ausbildungsjahr: 945,00 €

* Jährliche Tariferhöhungen noch nicht berücksichtigt

AUSBILDUNGSSTART September 2017 – Maschinen- und Anlagenführer (m/w) 2017-02-08T13:32:59+00:00

Maschinen- und Anlagenführer (m/w)

Der Maschinen- & Anlagenführer stellt seine versierten Kenntnisse im Umgang mit hochkomplexen High-Tech-Produktionsanlagen tagtäglich aufs Neue unter Beweis. Er ist für die Einrichtung, Inbetriebnahme und Bedienung der Fertigungsmaschinen verantwortlich. Die Steuerung und Überwachung des Produktionsprozesses sind grundlegende Ausbildungsinhalte. Bei Maschinenstillständen reagierst du mit technischem Fachwissen schnell und gezielt, so dass Störzeiten auf ein Minimum reduziert werden. Zudem inspizierst und wartest du eine Vielzahl unterschiedlicher Maschinen in regelmäßigen Abständen, um deren Betriebsbereitschaft sicherzustellen.

Der Maschinen- & Anlagenführer füllt beispielsweise Öle oder Kühl- und Schmierstoffe nach und tauscht Verschleißteile, wie Dichtungen, Filter oder Schläuche aus. Bei Reparaturen sowie beim Einrichten und Bedienen der Anlagen ist technisches Geschick und Konzentration gefordert. Die Arbeit im Team macht dir Spaß und du magst täglich neue Herausforderungen? Du glänzt durch Flexibilität, hast gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern Mathematik und Physik und lässt dich in Stresssituationen nicht gleich aus der Ruhe bringen? Dann starte eine Ausbildung zum Maschinen- & Anlagenführer.

Nach erfolgreicher Ausbildung besteht die Möglichkeit zu einem dritten Ausbildungsjahr mit dem Abschluss des Packmitteltechnologen. Eine Weiterbildung zum Industriemeister der Papierverarbeitung oder zum Papiertechniker sind weitere Perspektiven.

INFOBOX

Ausbildungsdauer 2 Jahre
Schulische Voraussetzung Guter Qualifizierender Hauptschulabschluss
Persönliche Voraussetzung Technisches Verständnis, Handwerkliches Geschick, Teamfähigkeit, Sorgfältigkeit, Gute Mathematik- & Physikkenntnisse, Farbsehtüchtigkeit
Einsatzgebiete Produktionsanlagen & Werkstätten
Ausbildungsstandort Memmingen, Buxheim
Berufsschulstandort Lindau am Bodensee

Und das gibt‘s von uns als Ausbildungsvergütung *

  1. Ausbildungsjahr: 752,00 €
  2. Ausbildungsjahr: 820,00 €

* Jährliche Tariferhöhungen noch nicht berücksichtigt

AUSBILDUNGSSTART September 2017 – Packmitteltechnologe (m/w) 2017-02-08T13:33:05+00:00

Packmitteltechnologe (m/w)

Eine Ausbildung zum Packmitteltechnologen bei HANS KOLB Wellpappe ist eine Ausbildung voller Abwechslung, Kreativität und Verantwortung. Du gibst als Packmitteltechnologe zum Beispiel die Antwort auf Fragen wie:

  • Wie entsteht Wellpappe und letztendlich die Verpackung daraus?
  • Welche ökologischen und ökonomischen Anforderungen muss eine zeitgemäße Verpackung erfüllen?
  • Wie individuell kann eine Verpackung sein?

Durch das Erlernen von wichtigen Grundlagen des Verpackungsdesigns und den Produktionstechnologien wird die Basis für die weitere Ausbildung gelegt. Neben Kenntnissen im Metallbereich, Hydraulik und Pneumatik steht vor allem die aktive Mitarbeit in der Produktion im Mittelpunkt. Begleitet wird dies durch die theoretische Ausbildung von zwei- bis dreiwöchigen Berufsschulblöcken in Lindau am Bodensee. Der Packmitteltechnologe ist einer der wichtigsten Berufe bei der KOLB Group. Du bist nach einem erfolgreichen Abschluss der Spezialist in Sachen Verpackung und hast jederzeit den Überblick bei der Produktion von Wellpappe.

Die Arbeit im Team bereitet dir Freude und räumliches Vorstellungsvermögen ist für dich ein Kinderspiel. Die technisch anspruchsvolle Ausbildung basiert auf gutem mathematischen Wissen.

INFOBOX

Ausbildungsdauer 3 Jahre *
Schulische Voraussetzung Mittlerer Bildungsabschluss oder guter Qualifizierender Mittel- bzw. Hauptschulabschluss
Persönliche Voraussetzung Technisches Verständnis, handwerkliches Geschick, räumliches Vorstellungsvermögen, gute Mathematikkenntnisse, Farbsehtüchtigkeit
Einsatzgebiete Stanz-, Klebe- und Druckmaschinen, Wellpappe-Erzeugungsanlage, Qualitätssicherung, Verpackungsentwicklung
Ausbildungsstandort Memmingen, Buxheim, Haiterbach, Dettingen / Erms
Berufsschulstandort Lindau am Bodensee (Blockunterricht)

Und das gibt‘s von uns als Ausbildungsvergütung **

  1. Ausbildungsjahr: 805,00 €
  2. Ausbildungsjahr: 880,00 €
  3. Ausbildungsjahr: 945,00 €

* Verkürzung bei überdurchschnittlicher Leistung möglich
** Jährliche Tariferhöhungen noch nicht berücksichtigt

Industriemechaniker (m/w) – Bereits alle Ausbildungsplätze für 2017 vergeben 2017-03-14T10:23:52+00:00

Industriemechaniker (m/w)

Der Industriemechaniker wird bei HANS KOLB Wellpappe im Technikteam eingesetzt. Die mechanische Werkstatt ist hierbei Anlaufpunkt bei kleineren und größeren technischen Defekten an Maschinen und Produktionsanlagen. Als Industriemechaniker bist du deshalb für einen störungsfreien Ablauf in der Produktion verantwortlich. Hierzu wartest du unsere Maschinen und Anlagen, prüfst Geräte und Anlagenteile, ermittelst Betriebsstörungen und beseitigst mechanische, hydraulische und pneumatische Fehler. Auch die Bestellung geeigneter Ersatzteile sowie deren Eigenanfertigung werden vom Industriemechaniker gewissenhaft durchgeführt. Nach Abschluss der Montage- und Prüfarbeiten weist du Kollegen in die Bedienung und Handhabung der Maschinen ein.

Während der Ausbildung bei KOLB werden zur Vermittlung der praktischen Fertigkeiten vor allem Dreh-, Fräs-, Bohr- oder Schleifarbeiten durchgeführt. Das Verschweißen oder Verschrauben von Bauteilen sowie die Montage und Justierung sind ebenfalls grundlegende Ausbildungsinhalte. Du hast Spaß an Mathematik, Physik und an handwerklicher Arbeit mit hoher Präzision? Du kannst dich gut in ein Team einarbeiten und zeigst mit großer Sorgfalt Interesse an technischen Vorgängen?

Für die anspruchsvolle Ausbildung ist mindestens ein Qualifizierender Mittel- bzw. Hauptschulabschluss notwendig. Idealerweise hast du einen Mittleren Bildungsabschluss im technischen Zweig absolviert. Während der 3,5 Jahre bist du ein- bis zweimal wöchentlich in der Berufsschule.

INFOBOX

Ausbildungsdauer 3,5 Jahre *
Schulische Voraussetzung Mittlerer Bildungsabschluss oder guter Qualifizierender Mittel- bzw. Hauptschulabschluss
Persönliche Voraussetzung Technisches Verständnis, handwerkliches Geschick, gute Mathematik- & Physikkenntnisse, Informatikkenntnisse, Teamfähigkeit, präzises & sorgfältiges Arbeiten
Einsatzgebiete Werkstätten, Werkhallen & Produktionsanlagen
Ausbildungsstandort Memmingen, Buxheim, Kaufbeuren
Berufsschulstandort Berufsbildungszentrum Memmingen oder Kaufbeuren

Und das gibt‘s von uns als Ausbildungsvergütung **

  1. Ausbildungsjahr: 805,00 €
  2. Ausbildungsjahr: 880,00 €
  3. Ausbildungsjahr: 945,00 €
  4. Ausbildungsjahr: 1.015,00 €

* Verkürzung bei überdurchschnittlicher Leistung möglich
** Jährliche Tariferhöhungen noch nicht berücksichtigt

AUSBILDUNGSSTART September 2017 – Elektroniker Betriebstechnik (m/w) 2017-02-08T13:33:17+00:00

Elektroniker Betriebstechnik (m/w)

Der Elektroniker Betriebstechnik ist Spezialist in Sachen elektrische Energieversorgung. Mehrere Inline-Anlagen, Stanz- und Druckmaschinen sowie die Wellpappe-Erzeugungsanlage benötigen qualifiziertes Fachpersonal an allen Standorten. Der Elektroniker Betriebstechnik installiert die elektrischen Bauteile und Anlagen fachgerecht, wartet sie regelmäßig, erweitert bzw. modernisiert und repariert sie im Falle einer Störung. Du installierst z. B. Leitungsführungssysteme, Energie- und Informationsleitungen sowie die elektrische Ausrüstung von Maschinen. Du programmierst, konfigurierst und prüfst Systeme und Sicherheitseinrichtungen. Schließlich übergibst du die Anlagen und weist die zukünftigen Anwender in die Bedienung ein.

Die 3,5-jährige Ausbildung erfolgt in der jeweiligen Elektrowerkstatt der Werke Buxheim, Memmingen oder Kaufbeuren. Daneben werden Ausbildungsinhalte auch an Produktionsanlagen und Sicherheitseinrichtungen vermittelt. Parallel besuchst du die Berufsschulen in Memmingen oder Kaufbeuren. Die Abschlussprüfung zum Elektroniker Betriebstechnik erfolgt in zwei Teilen, wobei der erste Prüfungsteil nach zwei Jahren abgelegt werden muss. Die zweite Prüfung erfolgt dann zum Ende der Ausbildung.

Du kannst danach im Rahmen einer Weiterbildung die Qualifikation zum Industriemeister oder Techniker erwerben. Elektroniker, die eine Hochschulzugangsberechtigung besitzen, können studieren und z. B. einen Bachelorabschluss im Bereich Elektrotechnik absolvieren.

INFOBOX

Ausbildungsdauer 3,5 Jahre *
Schulische Voraussetzung Mittlerer Bildungsabschluss oder sehr guter Qualifizierender Mittel- bzw. Hauptschulabschluss
Persönliche Voraussetzung Technisches Verständnis, handwerkliches Geschick, gute Mathematikkenntnisse, Teamfähigkeit, Sorgfältigkeit, Physik-, PC- sowie Englisch-Kenntnisse
Einsatzgebiete Elektrische Energieversorgung, Industrielle Betriebsanlagen, moderne Gebäudesystem- & Automatisierungstechnik
Ausbildungsstandort Memmingen, Buxheim, Kaufbeuren
Berufsschulstandort Memmingen, Kempten oder Kaufbeuren

Und das gibt‘s von uns als Ausbildungsvergütung **

  1. Ausbildungsjahr: 805,00 €
  2. Ausbildungsjahr: 880,00 €
  3. Ausbildungsjahr: 945,00 €
  4. Ausbildungsjahr: 1.015,00 €

* Verkürzung bei überdurchschnittlicher Leistung möglich
** Jährliche Tariferhöhungen noch nicht berücksichtigt

AUSBILDUNGSSTART September 2017 – Papiertechnologe (m/w) 2017-02-08T13:33:23+00:00

Papiertechnologe (m/w)

Bei HANS KOLB Papier entsteht das Rohmaterial für die spätere Wellpappe-Produktion. Papiertechnologen der Fachrichtung Papier richten weitgehend automatisierte Maschinen und Anlagen ein, bedienen und überwachen sie. Du arbeitest unter anderem an einer so genannten 2-Lagen-Langsiebpapiermaschine mit modernster Steuer- und Regeltechnik. Du bereitest den Ausgangsstoff Altpapier durch Zugabe von Wasser, Füll- und Hilfsstoffen auf. Das Stoffgemisch wird zur Papiermaschine gepumpt, dort entwässert, gepresst, zur Papierbahn getrocknet und auf einen Träger aufgerollt. Papiertechnologen bearbeiten das Papier weiter und satinieren oder beschichten es mit Hilfe entsprechender Maschinen.

Nach dem Zuschnitt auf das Endformat verpacken sie die Papierrollen und lagern sie fachgerecht. Während des gesamten Herstellungsprozesses prüfst du die Fertigungsqualität und kontrollierst Mess- und Prüfanzeigen. Zu deinen Aufgaben gehört auch das Warten und Reinigen von Maschinen und sonstigen Einrichtungen. Im dritten Ausbildungsjahr wird nach den beiden Fachrichtungen Papier, Karton & Pappe und Zellstoff differenziert. Du hast einen Mittleren Bildungsabschluss oder einen guten Qualifizierenden Hauptschulabschluss mit überdurchschnittlichen Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern Chemie, Physik und Mathematik.

Wenn du verantwortungsbewusst, sorgfältig und teamfähig bist, ist der Papiertechnologe genau das Richtige für dich.

INFOBOX

Ausbildungsdauer 3 Jahre *
Schulische Voraussetzung Mittlerer Bildungsabschluss oder guter Qualifizierender Mittelschulabschluss
Persönliche Voraussetzung Handwerkliches Geschick, gute Chemie-, Physik- & Mathematikkenntnisse, Teamfähigkeit, Sorgfältigkeit, Verantwortungsbewusstsein
Einsatzgebiete Herstellung von Sekundärfaserpapieren an einer prozessgesteuerten Langsieb-Papiermaschine
Ausbildungsstandort Kaufbeuren
Berufsschulstandort Papiermacherschule Gernsbach (Blockunterricht)

Und das gibt‘s von uns als Ausbildungsvergütung *

  1. Ausbildungsjahr: 861,68 €
  2. Ausbildungsjahr: 940,15 €
  3. Ausbildungsjahr: 1.007,36 €

* Jährliche Tariferhöhungen noch nicht berücksichtigt

Industriekaufmann/-frau – Bereits alle Ausbildungsplätze für 2017 vergeben 2017-02-08T13:33:29+00:00

Industriekaufmann/-frau

Der Ausbildungsberuf Industriekaufmann hat viele Facetten. An jedem Verpackungsstandort der KOLB Group werden Industriekaufleute benötigt. Sie steuern betriebliche Abläufe. In der Materialwirtschaft zum Beispiel vergleichen sie Angebote, verhandeln mit Lieferanten und betreuen die Warenannahme und -lagerung. Unter anderem erstellst du die notwendigen Auftragsdaten für das Produktions- und Planungssystem.

Im Vertrieb bearbeitest du Bestellungen und Anfragen und erstellst wettbewerbsgerechte Angebote. Sind die Verpackungen produziert, werden sie von den KOLB-LKW termingerecht zum Kunden transportiert. Das Disponieren, die Lieferscheinerstellung und letztendlich die Paletten- und Fuhrparkverwaltung runden die Aufgaben ab. Du bist kommunikationsfähig und überzeugst durch Sorgfältigkeit. Für die Geschäftskorrespondenz sind Kenntnisse am PC notwendig. Diese werden durch gutes Wissen in Rechnungswesen, Betriebswirtschaft und Englisch ergänzt. Du hast mindestens einen guten Mittleren Bildungsabschluss.

Nach bestandener Prüfung stehen mehrere Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung. Ob Fach- oder Betriebswirt: Das Angebot bei IHK und anderen Bildungsträgern ist vielfältig und interessant. Auch Aufstiegsqualifikationen über Bachelor- oder Masterstudiengänge erweitern das betriebswirtschaftliche Wissen ebenso wie diverse Seminarteilnahmen.

INFOBOX

Ausbildungsdauer 3 Jahre *
Schulische Voraussetzung Mittlerer Bildungsabschluss oder Abitur
Persönliche Voraussetzung Organisationstalent, Teamfähigkeit, kaufm. Denken, sorgfältiges & verantwortungsbewusstes Arbeiten, Spaß im Umgang mit dem PC, Englischkenntnisse, Kommunikationsfähigkeit
Einsatzgebiete Materialwirtschaft, Vertrieb / Marketing, IT Arbeitsvorbereitung, Finanzen / Rechnungswesen, Controlling, Logistik / Versand, Personalabteilung
Ausbildungsstandort Memmingen, Buxheim, Dettingen / Erms
Berufsschulstandort Berufsbildungszentrum in Memmingen, Kaufmännische Berufsschule in Bad Urach

Und das gibt‘s von uns als Ausbildungsvergütung **

  1. Ausbildungsjahr: 805,00 €
  2. Ausbildungsjahr: 880,00 €
  3. Ausbildungsjahr: 945,00 €

* Verkürzung bei überdurchschnittlicher Leistung möglich
** Jährliche Tariferhöhungen noch nicht berücksichtigt

Mediengestalter (m/w)n- – Bereits alle Ausbildungsplätze für 2017 vergeben 2017-02-08T13:33:35+00:00

Mediengestalter (m/w)

Da hochwertig bedruckte Verpackungslösungen einen immer höheren Stellenwert annehmen, sind die Bereiche der Druckvorstufe längst nicht mehr wegzudenken. Hier entstehen Motive und Druckbilder, die später Verpackungen zu lebendigen Werbeträgern machen. Bereits hier werden virtuelle Prototypen realisiert, mit denen man beurteilen kann, wie die Verpackung später einmal wirken wird.

Du bereitest Daten an modernen Kreativsystemen am PC und / oder MAC so auf, dass daraus millimetergenaue Druckvorlagen entstehen. Du kennst die Details auf die es im jeweiligen Druckverfahren und dem entsprechenden Bedruckstoff ankommt. Oftmals ist auch deine Kreativität, dein Gespür für Formen und Farben gefragt, wenn es darum geht, Kunden zu beraten. Deine praktischen Fähigkeiten werden durch die Unterweisung theoretischer Inhalte an den Berufsschulen Kempten bzw. Reutlingen ergänzt.

Die anschließenden Perspektiven nach der Ausbildung sind ebenfalls sehr vielfältig: Du kannst dich durch eine berufsbegleitende Weiterbildung zum Medienfachwirt oder ein betriebswirtschaftliches Studium weiter qualifizieren. Aber auch Techniker im Bereich Druck- und Medientechnik sind ebenso gefragt wie Industriemeister Fachrichtung Printmedien.

INFOBOX

Ausbildungsdauer 3 Jahre *
Schulische Voraussetzung Mittlerer Bildungsabschluss oder Abitur
Persönliche Voraussetzung Organisationstalent, Teamfähigkeit, Kreativität, Spaß im Umgang mit vielfältiger Grafik-Software am PC & MAC, Englischkenntnisse, Kommunikationsfähigkeit
Einsatzgebiete KOLB PrePress, KNAUER PrePress Druckvorstufe Farbmischanlagen, Plattenbelichtung (KNAUER) Druckmaschinen
Ausbildungsstandort Buxheim, Dettingen / Erms
Berufsschulstandort Staatliche Berufsschule I in Kempten, Kerschensteiner Schule in Reutlingen

Und das gibt‘s von uns als Ausbildungsvergütung **

  1. Ausbildungsjahr: 805,00 €
  2. Ausbildungsjahr: 880,00 €
  3. Ausbildungsjahr: 945,00 €

* Verkürzung bei überdurchschnittlicher Leistung möglich
** Jährliche Tariferhöhungen noch nicht berücksichtigt

Bachelor of Arts (m/w) – Ausbildung derzeit nicht im Angebot 2016-07-21T17:21:57+00:00